7 Sachen am Sonntag…

Seit letzter Woche schwer vorgenommen, und dann doch irgendwie verschwitzt, nehme ich ab heute nun aber bei Frau Liebe's Aktion "7 Sachen" teil. Das bedeutet, dass hier immer wieder sonntags (hoffe, ich kann das auch erfüllen *hüstel*) 7 Bilder eingestellt werden, die zeigen, was ich an diesem Tag für ganz kurz oder gaanz lang mit meinen Händen gezaubert habe.

Heute morgen habe ich das erste Mal mein Frühstücksei unter der bunten Zipfelbehausung versteckt und konnte dadurch in aller Ruhe den Tisch zu Ende decken, ohne dass das Ei später kalt war. Ich erwähne jetzt einmal nicht weiter, dass ich das Ding schon bestimmt 3 Monate im schrank stehen hab, oder auf der Waschmaschine, oder...

Dann noch zwei Pixiebuchhüllen fertiggestellt und eine gleich einer Freundin weitergegeben. Sollte für ein kleines Mädchen sein, hab mal lieber zwei genäht, der Auswahl wegen ;-).

 

Schneller Umbau der Nähmaschine zum bevorstehenden Stickmarathon.

Teil 1 erfolgreich absolviert und das bei DEM dicken Stoff! Hab das Maschinchen erstmal gelobt ;-)! Es folgten noch ca. 2 Stunden harte Arbeit für alle mit mehreren Fadenabreissern und zuguterletzt 3maligem Korrigieren des letzten Stickmusters. ( Brauch nicht erwähnen, dass Schwägerin's Tasche super wird, oder?)

Abendessen vorbereitet und...

...Finger mit heissem Öl übergossen! Ja, es TAT weh. Noch schnell die Tube Brandsalbe aus dem Schrank gekramt, gefuttert und ab ging's ins Kino, also Kinokarten vorab gekauft. Wir haben uns extra beeilt, da wir befürchteten, nur Plätze in den vordersten Reihen zu bekommen, weil der Zauberlehrling ja evtl. wegen des großen Erfolgs seiner Bücher Massen von hysterischen Teenagern in die Kinos locken würde...! Und dann kam DAS...

Ohne Worte :-). Na, vielleicht nicht ganz, die Zahl der Anwesenden zu Filmbeginn hat sich dann auf 8 Leute erhöht, davon 50% Familie. Macht nix, wir hatten Spass und einen schönen Abend.

 

Wünsch Euch eine gute Nacht.

Sabrina

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>